Der moderne Mensch verbringt die meiste seiner aktiven Zeit in einer sitzenden Position, die den menschlichen Körper überlastet, der im Wesentlichen an Körperhaltung oder Bewegung angepasst ist. Die vielleicht bekannteste Folge sind Rücken- und Nackenschmerzen sowie eine Vielzahl anderer Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Bedeutung davon wird auch durch die Tatsache verdeutlicht, dass nach offiziellen Schätzungen die Kosten für Erkrankungen des Bewegungsapparates bei 0,5 bis 2 % des BIP liegen, wobei auch chronische Krankheiten die Hauptursache für diese Gruppe von Krankheiten sind. Darüber hinaus tragen längere und schlecht positionierte Sitzplätze wesentlich zu vielen chronischen und Geschlechtskrankheiten bei und spielen eine entscheidende Rolle bei ihrer Entwicklung. Dieses Syndrom der Sitzstörung steht an vierter Stelle in der Liste der vermeidbaren Todesfälle. Eine schlechte Haltung und die falsche Wahl des Sitzes sind daher einer der größten und nachhaltigsten Schäden, denen wir uns aussetzen. Experten zufolge gibt es keinen universellen Stuhl, der für jeden an jedem Arbeitsplatz ideal wäre. Der ideale ergonomische Stuhl passt zu den Fähigkeiten des Einzelnen, seiner Arbeit und der Benutzerumgebung. Der Zweck der Ergonomie besteht darin, Aufgaben, Werkzeuge und die menschliche Anatomie zu kombinieren.

Die Empfehlungen in diesem Rahmen sind überall in allen Bürogeräten zu finden, aber in der Praxis sind sie in Stühlen nur begrenzt von Nutzen, da es keinen unendlichen und wirklich ergonomischen Stuhl gibt, der an unterschiedliche Körperhaltungen angepasst werden kann. Laut unserer Studie gibt es bei jedem verfügbaren Sitzgerät ein strukturelles, biomechanisches oder ergonomisches Problem. Ziel des professionellen Programms ist es, ein modulares Stuhlsystem zu entwickeln, das durch Ersetzen und Anpassen der Basiselemente an Personen mit unterschiedlichen anthropometrischen Parametern angepasst werden kann und nicht nur funktional ist, sondern auch ein Design darstellt, das in eine Vielzahl von Büroumgebungen passt. Das Systemdesign und die Anpassungsoptionen bieten Lösungen, mit denen die richtige Haltung in jeder Anwendung angepasst werden kann. Dieser größere Einstellbereich ist bei derzeit verfügbaren Büromöbeln nicht verfügbar.

In Bezug auf Design, technische Lösungen und Materialeinsatz besteht das Ziel darin, eine Lösung zu finden, die mit der Büroumgebung kompatibel ist und eine Gesamtinnovation bietet, die sowohl real als auch benutzerfreundlich ist. Neben der Produktentwicklung ist es wichtig, maßgeschneiderte Marketing-Tools zu entwickeln, mit denen Stuhlinformationen effektiv und effizient an Zielgruppen übermittelt werden. Aus technischer Sicht besteht das Ziel darin, die Grundlagen für die Produktionstechnologie zu legen, die für das geplante modulare System erforderlich ist, das eine flexible, umweltfreundliche und kostengünstige Auslagerung kleiner Chargen ermöglicht. TOTAL ist daher die Entwicklung eines modularen Stuhlsystems, das die koordinierte Installation einer Vielzahl von Basiselementen ermöglicht und den Stuhl in verschiedenen Abmessungen an unterschiedliche Körperhaltungen anpasst, während Sie arbeiten. Darüber hinaus ermöglicht der modulare Aufbau des Systems eine effiziente Produktion in kleinen Chargen.